Physiotherapeutischer Fachdienst

In der Physiotherapie werden Kinder und Jugendliche mit körperlichen Funktions- und Entwicklungsstörungen behandelt, welche auf neurologische und orthopädische Erkrankungen zurückzuführen sind.

Behandlungsziele

  • Anbahnen von physiologischen Bewegungsabläufen
    und Förderung oder Hemmung von Reflexen
  • Mobilisation von Gelenken, Dehnung kontrakter Weichteile
    bzw. Detonisierung verspannter Muskulatur
  • Förderung der motorischen Entwicklung
  • Muskelkräftigung und Korrektur von Haltungsfehlern
  • Verbesserung von Koordination, Gleichgewicht, Kondition und Kraft
  • Wahrnehmungsschulung
  • Tonusregulation
  • Förderung im orofacialen Bereich (Mund / Gesicht)

Behandlungskonzepte und Methoden

  • Bobath
  • PNF (Propriozeptive neuromuskuläre Facilitation)
  • Klinisch orientierte Psychomotorik
  • Rückenschule
  • Entspannungstherapie
  • Sensomotorische Übungsbehandlung
  • Therapie im Wasser
  • Atemtherapie
  • Craniosacrale Therapie (Alternativmed. Behandlungsform)
  • Hilfsmittelversorgung (Orthesen, Therapiestühle)
  • Selbsthilfetraining
  • Arbeiten mit einem Therapiehund