Sozialpädagogischer Fachdienst

Der sozialpädagogische Dienst zielt in seiner psychosozialen Beratung auf die Unterstützung der Eltern bei der Bewältigung von Konflikt- und Krisensituationen ab, die durch ein Kind mit besonderem Förderbedarf entstehen können. Mithilfe geeigneter Angebote können Eltern zeitweise bei der Erziehung entlastet werden. Auch über finanzielle Hilfen wird umfassend informiert.

Offenes Beratungsangebot

  • Klärung von Fragen der Eltern
  • Gesprächsangebot für Jugendliche
  • Information über weitere Unterstützungsangebote
  • aktive Weitervermittlung

Beratung und Netzwerkarbeit

  • sozialpädagogische Unterstützung von Familien in
  • finanziellen oder sozialen Notlagen
  • Zusammenarbeit mit weiteren Unterstützungssystemen
  • Systembezogene Interventionen
  • Krisenintervention
  • Sozialberatung (Pflegeversicherung, Schwerbehindertenausweis etc.)
  • ressourcenorientierte Unterstützung
  • Gruppenangebote für Jugendliche mit besonderen Verhaltensvarianten