Kurzzeitunterbrinung im Aufschnaufhaus

„Aufschnaufen“ – schwäbisch für:

  • zur Ruhe kommen
  • Kraft tanken
  • Zeit haben

Dafür steht unser Aufschnaufhaus!


Ihr Kind
wird in unserem kleinen, familiär geführten Haus rund-um-die Uhr von qualifiziertem Fachpersonal betreut, gepflegt und im Alltag liebevoll begleitet. In unserem Aufschnaufhaus sammelt ihr Kind neue Lebenseindrücke, lernt neue  Menschen kennen und kann die ersten Schritte in Richtung Eigenständigkeit erfahren. Für Gäste von weiter und während der Ferienzeit sind wir ein Urlaubsort, bei Gästen aus der Umgebung kann auch während der Schulzeit ein Fahrdienst organisiert werden.  

Sie als Familie können sich eine Atempause von der meist kräftezehrenden Pflege und Betreuung ihres betroffenen Kindes oder Jugendlichen gönnen.

Schenken Sie sich Zeit 

  • für sich selber
  • für die Geschwisterkinder
  • für den Lebenspartner
  • für alles, wofür die Zeit und die Muße oft fehlen
  • und "schnaufen Sie auf", bis Ihr Kind wieder nach Hause kommt.

Unterbringung

Es stehen Einzel- sowie Doppel- und ein Mehrbettzimmer für die Unterbringung zur Verfügung. Ein großzügiger Ess- und Wohnbereich ist rollstuhlgerecht ausgebaut und abwechslungsreich eingerichtet. Ein Garten mit entsprechendem Spiel- und Sitzangebot gehört ebenfalls zum Haus.

Anmeldung und Aufnahme

In einem ausführlichen Erstgespräch werden alle Fragen und Abläufe besprochen, drei Schnuppertage zum Kennenlernen gehören ebenfalls dazu.

Besonders in Krisensituationen z.B. Krankenhausaufenthalt können wir für uns bekannte Gäste unsere Hilfe schnell und individuell anbieten.

Kosten

Die Kosten  für den Aufenthalt werden in der Regel von der Pflegekasse und den Sozialkassen übernommen. Kosten durch das Aufschnaufhaus fallen nicht an, Spenden sind jedoch willkommen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und schauen Sie sich unser Aufschnaufhaus an.

Wir sind für Sie da!


Unseren Kontakt und einen Aufschnaufhaus-Steckbrief finden Sie hier.