Notbetreuung und Isolationsstation für Corona-Betroffene in der Werkstätte für Menschen mit Behinderung Neu-Ulm
Stiften

Stiften

Direkte Hilfe für Menschen mit Behinderung leisten die Stiftung Lebenshilfe Region Donau-Iller und die Lebenshilfe Stiftung für den Landkreis Günzburg. Nachhaltig Gutes tun und einfach Gutes erfahren.

Für Menschen mit Behinderung gibt es viele nützliche Hilfsmittel und Angebote. Wenn die finanziellen Mittel dafür fehlen, helfen die Stiftungen der Lebenshilfe. In der Region Donau-Iller und dem Landkreis Günzburg können Menschen mit Behinderung für ihr individuelles Anliegen einen Antrag stellen (Einzelfallhilfe). Die Stiftungen fördern zudem Projekte, die der Inklusion dienen.

Wenn Sie gerne geben - Informationen für Stifter und Spender

Wer finanziell keine Sorgen hat, kann geben und mit anderen teilen. Damit Ihre Hilfe von Dauer ist, gibt es die Lebenshilfe Stiftungen. Durch Ihre Zustiftung sichern Sie auch für die Zukunft direkte, unbürokratische Hilfe für Menschen mit Behinderung in der Region. Alle Spenden fließen zeitnah in die Förderprojekte der Stiftungen ein.

Sie haben Fragen zu Zustifung, Spende oder Vermächtnis?

Rufen Sie uns gerne an.

 

Wenn Sie Hilfe bekommen möchten - Für Antragsteller

Alle Personen mit Behinderung in unserer Region können einen Antrag an die Lebenshilfe Stiftung stellen. Wir helfen zum Beispiel bei:

  • einmaligen Anschaffungen, beispielsweise für Hilfsmittel, behindertengerechte Umrüstung oder Umbauten
  • Teilnahme an Projekten, zum Beispiel Freizeitaktivitäten, Bildungsangeboten oder Reisen
  • Therapien, wie Therapeutisches Reiten oder andere tiergestützte Therapien
  • gemeinschaftlichen Aktionen, die eine aktive Teilhabe an der Gesellschaft ermöglichen

Ihr persönlicher Ansprechpartner in der Lebenshilfe gibt Ihren Antrag gerne weiter. Oder Sie sprechen uns direkt an.

 

Zwei Stiftungen, ein Ziel

Die Lebenshilfe Donau-Iller ist in drei Landkreisen aktiv. Über die Jahre haben sich in unserem Netzwerk mehrere Lebenshilfe-Ortsvereine zusammengeschlossen. Zuletzt vereinigte sich die Lebenshilfe Günzburg mit der Lebenshilfe Donau-Iller. Aus dieser Geschichte heraus bestehen zwei Stiftungen. Eine für den Landkreis Günzburg, eine für die Region Donau-Iller. Gemeinsam ist den Stiftungen, dass sie Menschen mit Behinderung eine einfache und direkte Unterstützung anbieten. Das Ziel ist Lebensqualität und Gemeinsamschaft zu ermöglichen. Menschen mit Behinderung sollen am Leben teilhaben. Dafür setzen wir die Stiftungsmittel ein.

Stiftung Lebenshilfe Region Donau-Iller

Zum ehrenamtlichen Kuratorium gehören:

  • Manfred Gombert (Vorsitzender)
  • Rudolf Bader (Stellv. Vorsitzender)
  • Roswitha Nodin
  • Peter Rogner
  • Hans-Joachim Rupf
  • Rainer Winkle

Es engagieren sich ehrenamtlich im Vorstand:

  • Ingrid Seybold (Vorsitzende)
  • Ludwig Müller (stellv. Vorsitzender)
  • Dr. Jürgen Heinz, Geschäftsführer

Lebenshilfe-Stiftung für den Landkreis Günzburg

Zum ehrenamtlichen Kuratorium gehören:

  • Georg Uebele (Vorsitzender)
  • Alois Brunhuber
  • Dr. Thomas Ermer
  • Christoph Neis
  • Carola Pröbstle
  • Maria Stegherr

Es engagieren sich ehrenamtlich im Vorstand:

  • Gabriele Miller (Vorsitzende)
  • Alexandra Strehle (stellv. Vorsitzende)
  • Karsten Zanor