Möchten Sie mit uns sprechen?
Unsere Standorte
Zur Suche
Eine Frau und ein Mann vor und in einem Spiegel zu sehen.
INDIpflege

Häusliche Pflege für Menschen mit und ohne Behinderung

Wir pflegen Menschen Zuhause. Wir helfen im Haushalt und wir unterstüzten die Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Für ein Leben mittendrin.

Menschen mit schwerer Behinderung brauchen Hilfe bei der täglichen Pflege. Dies leisten unsere Heilerziehungspflegekräfte von INDIpflege.

Im eigenen Zuhause ist es am schönsten. Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen sollen im vertrauten Umfeld bleiben können, auch wenn Hilfe im Alltag nötig ist. Sie sollen auswählen können, wie sie leben möchten. Unabhängig davon, ob man Hilfe bei der täglichen Hygiene und Pflege, im Haushalt oder bei der Teilhabe in der Gesellschaft. Deshalb gibt es INDIpflege, den inklusiven Pflegedienst der Lebenshilfe Donau-Iller. 

Aus einer Hand. Von ganzem Herzen.

Das ist neu und ganz besonders: INDIpflege bietet ambulante Pflege und Teilhabe für Menschen mit Behinderung und für ihre Angehörigen. Als Teil der Lebenshilfe Donau-Iller
bringen wir dafür nicht nur viel Erfahrung und Fachwissen mit, sondern auch Verständnis, Empathie und Begeisterung.

Wir sind die Experten für Pflege und Teilhabe aus einer Hand.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Entlastung und Begleitung im Alltag
  • Körper- und Grundpflege
  • Eingliederungshilfe
  • Unterstützung im Haushalt
  • Beratung

Körperpflege, Ernährung, Mobilität und die Hausarbeiten für einen Pflegebedürftigen können von INDIpflege übernommen werden. Die Pflegekasse übernimmt die Kosten für die professionelle Hilfe bei der Grundpflege und bei der hauswirtschaftlichen Versorgung des Pflegebedürftigen. Diese Hilfen heißen Sachleistungen.

Behandlungspflegerische Leistungen werden vom Arzt verordnet und vom Pflegedienst vor Ort durchgeführt. Dazu gehört zum Beispiel die Gabe von Medikamenten und Injektionen oder das An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen.

Wir gehen mit dem Menschen mit Behinderung einkaufen oder erledigen die Einkäufe. Wir übernehmen die Wäscheversorgung, das Besorgen von Rezepten oder Verordnungen Ihres Hausarztes. 

Diese Hilfen können über das Entlastungsgeld finanziert werden. Alle Tätigkeiten, die der Entlastung eines pflegenden Angehörigen oder zur Förderung der Selbstständigkeit des Pflegebedürftigen genutzt, können wir in diesem Rahmen ausführen.

Wir stehen für betroffene Familien als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Betroffene selbst und Familienangehörige können mit ihren Anliegen, die sich durch die Pflegesituation ergeben, bei uns melden. Gerne kommen wir zu Ihnen nach Hause für ein ausführliches Beratungsgespräch.